Ratschläge gegen Überschuldung, Zahlungsunfähigkeit, Kredit,

Wer sich ein wenig leisten will, hat oft die dazu nötigen finanziellen Mittel. Glaubt man den Versprechungen der Kreditinstitute, ist das alles kein Pensum. Mit einem Ratenkredit scheint fast jeder Wunsch erfüllbar.

Richtig ist, dass Ratenkredite größere Anschaffungen erleichtern oder sogar erst ermöglichen können. Wer ständig auf Pump lebt und sein Leben dauerhaft über Kredite finanziert, läuft jedoch Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen. Um die Wagnis einer Überschuldung erst gar nicht aufkommen zu lassen, müssen vor jeder (insbesondere vor der ersten) Kreditaufnahme grundlegende Punkte beachtet werden.

Die banktip-Redaktion hat für Sie einige Punkte zusammengestellt, die Sie vor der Aufnahme eines Kredites beachten sollten. Aber auch nach einem finanziellen Crash ist nicht alle Mutmaßung verloren. Mit Hilfe von außen und vor allem Eigeninitiative ist es möglich, das Ziel “Leben ohne Schulden” zu erreichen. Wie das geht, erfahren Sie im letzten Teil dieses Ratgebers.

weitere Tipps und Tricks

Dieser Beitrag wurde unter Finanzamt, Schulden, Schuldenkredite, Steuer abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>